- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Wo Gemeinden wie Pilze aus dem Boden schießen

21.01.2014

Die Christenheit in der Volksrepublik China erlebt weiter ein rasantes Wachstum. Nach Angaben des staatlich anerkannten Chinesischen Christenrates werden pro Tag durchschnittlich fünf neue Gemeinden gegründet und drei Kirchenräume eingeweiht. Das berichtete der China-Beauftragte des CVJM-Gesamtverbandes, Albrecht Kaul (Kassel).

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden