Ressorts

icon-logo

Saarland lehnt die Aufnahme von 400 christlichen Assyrern ab

27.09.2019

Der Vorsitzende des Assyrischen Kulturvereins Saarlouis, Charli Kanoun. Foto: picture-alliance/AP Photo

Das Saarland hat die Aufnahme von 400 christlichen Assyrern aus Syrien abgelehnt. Sie würden in Syrien massiv bedroht, erklärte der Vorsitzende des Assyrischen Kulturvereins Saarlouis, Charli Kanoun, idea.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de