Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Religionsunterricht ist ein Ding der Unmöglichkeit

22.05.2013

 

Peking (idea) – Religionsunterricht ist in der Volksrepublik China ein Ding der Unmöglichkeit. Weder bieten staatliche Schulen derartigen Unterricht an, noch duldet die Kommunistische Partei (KP), dass eine Religionsgemeinschaft selbst Schulen für…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de