Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Pakistan: Radikale Muslime wollen Bibel verbieten lassen

06.06.2011

 

Lahore (idea) – In Pakistan wollen radikale islamische Geistliche Teile der Bibel für gotteslästerlich erklären und die Heilige Schrift verbieten lassen. Die Gelehrten kritisieren, dass im Islam als Propheten verehrte Gestalten wie etwa die Könige…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de