Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Nordkoreas Gewissensgefangene nicht vergessen

06.08.2009

 

Santa Ana (idea) – Hinter der Freude über die überraschende Freilassung von zwei US-Journalistinnen in Nordkorea darf die Sorge um Hunderttausende politische und religiöse Gefangene des kommunistischen Regimes nicht zurücktreten. Mit diesem Appell…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de