Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Medien berichten zu wenig über Christenverfolgung

24.11.2009

 

Schwäbisch Gmünd (idea) – Mehr öffentliche Aufmerksamkeit für verfolgte Christen fordert der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Günter Nooke (CDU). In den Medien komme zu kurz, dass Christen die weltweit größte Gruppe der aus religiösen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de