- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Islamkritiker Abdel-Samad widerspricht Merkel und Käßmann

11.09.2015

Der ägyptische Islamkritiker und Politologe Hamed Abdel-Samad. Foto: picture-alliance/dpa

Das Bekenntnis zum christlichen Glauben schützt nicht vor Islamisierung. Dieser Ansicht ist der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad. Er widerspricht damit Äußerungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der EKD-Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden