Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Iran: Neun Personen sollen gesteinigt werden

23.07.2008

 

L o n d o n / T e h e r a n (idea) – Im Iran sind mindestens acht Frauen und ein Mann zum Tod durch Steinigung verurteilt worden. Nach dem islamischen Religionsgesetz, das im Iran gilt, können Ehebruch und andere sexuelle Vergehen mit Steinigung…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de