Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Hilfswerke kooperieren beim Einsatz für verfolgte Christen

19.03.2009

 

T o r o n t o (idea) – Christliche Hilfswerke wollen beim Einsatz für weltweite Religionsfreiheit und verfolgte Christen enger zusammenarbeiten. Das bekräftigten Vertreter von 15 Organisationen aus elf Ländern bei einer Tagung in Toronto (Kanada).Die…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de