Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Hauskirchenleiter zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt

04.08.2016

 

Peking (idea) – In China ist der Bürgerrechtler und Hauskirchenleiter Hu Shigen zu einer Haftstrafe von siebeneinhalb Jahren verurteilt worden. Das Zweite Mittlere Volksgericht in Tianjin nahe Peking sprach den 61-Jährigen am 3. August der…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de