Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung

09.05.2013

 

Kelkheim/Algier (idea) – In Algerien ist die Diskriminierung von Christen an der Tagesordnung. Darauf macht das Hilfswerk „Open Doors“ (Kelkheim bei Frankfurt am Main) aufmerksam. Kirchen würden von staatlicher Seite überwacht und immer wieder…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de