Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Christen gedenken abgetriebener Kinder

11.03.2013

 

Münster (idea) – An einem Gebetszug für den Schutz ungeborener Kinder haben sich rund 120 Christen am 9. März in Münster beteiligt. Als Ausdruck ihrer Trauer über die Abtreibungspraxis in Deutschland trugen die Teilnehmer weiße Kreuze. Auf einer…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de