Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

China verschärft Kontrolle religiöser Einrichtungen

22.03.2010

 

Peking (idea) – Die Volksrepublik China verschärft die Finanzkontrolle religiöser Einrichtungen. Die staatliche Religionsverwaltung begründet eine schärfere Aufsicht der Finanzen von rund 130.000 Kirchengemeinden, Moscheen, Tempeln und anderen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de