Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

China: Im März tritt ein neues Religionsgesetz in Kraft

01.02.2005

 

N a n j i n g (idea) – In der Volksrepublik China tritt am 1. März ein neues Religionsgesetz in Kraft. Ausländische Missionare sind in dem kommunistisch regierten Land weiterhin unerwünscht. Auch die staatlich nicht registrierten Hauskirchen, in…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de