- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Bündnis startet Kampagne gegen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung

18.09.2020

Mehr als 30 Initiativen und Organisationen wollen für die Themen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung sensibilisieren. Foto: www.ggmh.de

Mit einer neuen Kampagne will ein Bündnis aus mehr als 30 Initiativen und Organisationen für die Themen Menschenhandel und sexuelle Ausbeutung sensibilisieren.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden