Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Britische Großmoscheen vertreiben extremistische Literatur

01.11.2007

 

L o n d o n (idea) – Extremistische Islam-Literatur wird in einigen der größten und angesehensten Moscheen Großbritanniens vertrieben. In Buchläden und auf Büchertischen finden sich unter anderem Werke, die die Enthauptung von „Abtrünnigen“…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de