- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Auslandspfarrer: Ukraine hat die Solidarität der EU verdient

29.06.2015

Der Pfarrer der deutschen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Katharina in Kiew, Ralf Haska. Foto: PEK/Sebastian Kühl

Die Ukraine und ihre Bürger haben die Solidarität der Europäischen Union verdient. Eine Unterstützung beispielsweise beim Aufbau demokratischer Strukturen oder durch finanzielle Hilfen ist wünschenswert. Diese persönliche Meinung vertrat der Pfarrer der deutschen evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Katharina in Kiew, Ralf Haska, im Gespräch mit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Er wird nach sechs Jahren in der Hauptstadt der Ukraine mit seiner Familie nach Deutschland zurückkehren.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden