- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Anklage gegen einen Afghanen, der iranischen Christen töten wollte

10.02.2016

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den afghanischen Asylbewerber Mohebolla A. (23) erhoben. Foto: Polizei Hamburg

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den afghanischen Asylbewerber Mohebolla A. (23) erhoben. Er soll am 18. Oktober in einer Notunterkunft der Hansestadt den 24-jährigen iranischen Christen Amir H. mit einem Teleskopschlagstock angegriffen und schwer verletzt haben. Wie Behördensprecher Carsten Rinio der Evangelischen Nachrichtenagentur idea bestätigte, wirft sie dem Afghanen versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung vor.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden