Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Altbischof Huber sieht „beängstigende Formen von Islamisierung“

11.06.2015

Der frühere EKD-Ratsvorsitzende, Wolfgang Huber. Foto: Defontenelle
Der frühere EKD-Ratsvorsitzende, Wolfgang Huber. Foto: Defontenelle

 

Hamburg (idea) – Gegen eine Verharmlosung des fundamentalistischen Islam hat sich der frühere EKD-Ratsvorsitzende, Wolfgang Huber (Berlin), gewandt. Es beunruhige ihn, wenn Vertreter des muslimischer Organisationen sagten, die Terrororganisation…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de