Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Afghanistan: Aufgebrachte Muslime verbrennen Kreuz

20.03.2012

 

Kabul (idea) – In Afghanistan haben aufgebrachte Muslime als Vergeltung für Koranverbrennungen und den Amoklauf eines US-Soldaten ein Kreuz verbrannt. Am 11. März hatte der 38-jährige Feldwebel Robert Bales in Provinz Kandahar 16 Zivilisten, darunter…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de