- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Afghane wegen Mordes an christlicher Landsfrau vor Gericht

24.01.2018

Die 38-jährige Farima S. wurde vom mutmaßlichen Angeklagten vor einem Supermarkt in Prien am Chiem­see mit einem Küchenmesser niedergestochen. Foto: picture-alliance/Florian Eckl/dpa

Vor dem Landgericht Traunstein hat der Prozess gegen einen 30-jährigen Afghanen begonnen. Der abgelehnte Asylbewerber soll am 29. April 2017 seine Landsfrau Farima S. vor einem Supermarkt niedergestochen haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden