Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

200 Personen gehen für verfolgte Christen auf die Straße

30.11.2015

 

Hamburg (idea) - Für den von der Todesstrafe bedrohten iranischen Pastor Behnam Irani, die Pakistanerin Asia Bibi und den Marokkaner Jamaa Ait Bakrim sind in Hamburg knapp 200 Personen auf die Straße gegangen. In der Innenstadt bildeten sie am 28.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de