Ressorts
icon-logo

Medien

Vater eines Wachkomakindes kritisiert Fall Schiavo

26.03.2005

 

W e t z l a r (idea) – Scharfe Kritik am Umgang mit der US-amerikanischen Wachkoma-Patientin Terri Schiavo hat ein deutscher Vater eines Wachkoma-Kindes geübt. Die 41jährige Frau verhungern und verdursten zu lassen, sei „staatlich sanktionierte…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de