Ressorts
icon-logo

 

Los Angeles (idea) – Nach dem Amoklauf von Newtown (US-Bundesstaat Connecticut) ist nicht nur die Debatte um strengere Waffengesetze neu entbrannt. Auch Hollywood macht sich Gedanken über Gewalt in Film und Fernsehen. Wie die Zeitung New York Times…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de