- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Medienexperten kritisieren den Bayerischen Rundfunk

22.10.2015

Auch ein Beitrag, den „Bayern 2“ gesendet hat, steht in der Kritik. Logo: BR

Kritik an der Qualitätskontrolle beim Bayerischen Rundfunk haben Medienexperten bei einer Podiumsdiskussion der Bürgerinitiative FaireMedien geübt. Anlass war die Zurückweisung von zwei Beschwerden der Initiative durch den Rundfunkrat des Senders. „Bayern 2“ hatte den Beitrag „APO von christlich rechts - Wie sich unter dem Deckmantel der Kirchen eine wertkonservative und demokratiefeindliche Opposition zusammenfindet“ gesendet.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden