Ressorts
icon-logo

Medien

Im Namen der Kunst die Bibel schmähen

23.07.2009

 

Glasgow (idea) – Im Namen der Kunst werden Besucher einer Ausstellung im schottischen Glasgow aufgefordert, die Bibel zu verunstalten. Sie machen davon mit Pöbeleien und Schmähungen reichlich Gebrauch.Außerdem gehört zu der kommunalen Ausstellung…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de