- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Hessischer Rundfunk räumt Fehler ein

17.12.2013

Die Chefredaktion des Hessischen Rundfunks (HR) hat Fehler in dem Fernsehbeitrag „Gefährliches Heilsversprechen – Wie religiöse Fundamentalisten Homosexuelle quälen“ eingeräumt. Der Sender hatte den Bericht am 24. November im landespolitischen Magazin „defacto“ (Foto) ausgestrahlt. Darin war behauptet worden, Evangelikale diskriminierten Homosexuelle.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden