Ressorts
icon-logo

Medien

Evangelische Zeitung bleibt ein Sorgenkind

30.05.2010

 

Goslar (idea) – Die Evangelische Zeitung (EZ) bleibt ein „publizistisches Sorgenkind“. Das erklärte der Pressesprecher der braunschweigischen Landeskirche, Michael Strauß (Wolfenbüttel), am 29. Mai vor der Landessynode in Goslar. Das seit Jahren…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de