Ressorts
icon-logo

Medien

DDR: Eine Diktatur kann man nicht Rechtsstaat nennen

13.05.2009

 

Berlin (idea) - „Einen Staat, der sich Diktatur – Diktatur des Proletariats – genannt hat, kann ich nicht als Rechtsstaat bezeichnen.“ Das antwortete Pfarrer Werner Braune, von 1979 bis 2001 Leiter des evangelischen Stephanus-Stifts in…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de