Ressorts
icon-logo

Kommentar

Wo die Vielfalt schadet

01.04.2009

 

Mittlerweile ist die Zahl der Bibelübersetzungen Legion. Eine bunte Fülle überflutet den frommen Markt. Aber sie wirkt sich nicht nur segensreich aus. Denn die unterschiedlichen Übersetzungen bleiben nicht auf das „stille Kämmerlein“ für den privaten…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de