Ressorts
icon-logo

Kommentar

Gegen den „billigen Segen“

06.03.2003

 

Vermehrt wollen Menschen gesegnet werden. Es gibt, um es in einer anderen Sprache zu sagen, eine steigende „Nachfrage“ nach dem Segen Gottes. Kirchen und Christen sind gut beraten, diesen Wunsch sorgsam wahrzunehmen. Denn in ihm äußert sich eine…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de