Ressorts
icon-logo

Kommentar

„Elite“ ohne Vorbildcharakter

23.02.2007

 

Der Kölner Kardinal Joachim Meisner hat die Kandidatur von Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer für den CSU-Parteivorsitz wegen dessen außerehelicher Beziehung kritisiert. Dies sei nicht vereinbar mit dem Vorsitz einer christlichen Partei.…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de