Ressorts
icon-logo

Kommentar

Der Nationale Ethikrat in selbstverschuldeter Schieflage

12.06.2001

 

K. Rüdiger DurthDer 25köpfige Nationale Ethikrat hat seine Arbeit aufgenommen. Alle vier Wochen will er vor allem über die ethischen Herausforderungen beraten, die sich aus der Genforschung ergeben. Bundeskanzler Gerhard Schröder, der diesen Rat…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de