Ressorts

icon-logo

„Unser Anspruch ist es, religiös unaufgeregt und aufgeklärt zu sein“

15.07.2020

Der Mitgliederschwund in den Volkskirchen hat sich noch einmal beschleunigt. Wie soll es weitergehen? Die EKD will nun flexibler und schlanker werden und denkt über eine „Churchcard“ nach, sagt der Theologe und EKD-Vizepräsident Thies Gundlach. Mit ihm sprach idea-Reporter Karsten Huhn.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de