Ressorts
icon-logo

Glaube

Wo man einer Predigt widersprechen kann

26.10.2010

 

Eschborn (idea) – Ein Gottesdienst, wo dem Prediger öffentlich widersprochen oder eine Gegenpredigt gehalten werden kann, gibt es jetzt einmal im Monat in Frankfurt am Main. Die evangelische Andreasgemeinde in Eschborn-Niederhöchstadt hat ihren…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de