Ressorts
icon-logo

Glaube

Wenn Christen im Glauben sprachlos sind

30.11.2010

 

Dassel (idea) – Viele Christen sind sprachlos, wenn es um die Formulierung ihres Glaubens geht. Daher ist eine „Re-Alphabetisierung des Christlichen“ nötig. Diese Auffassung vertrat der Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de