Ressorts
icon-logo

Glaube

Kritik an SPD-Vorstoß: Verhütungsmittel kostenlos abgeben?

29.04.2009

 

K ö l n (idea) – Gegen einen Vorstoß aus der SPD Nordrhein-Westfalen, Verhütungsmittel sozial Schwache kostenlos abzugeben, wendet sich die Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht, Claudia Kaminski (Köln).In einem Antrag für den am 16. Mai…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de