Ressorts
icon-logo

Glaube

Kinderneurologe: Krippen sind keine „alternativen Erziehungsorte“

21.04.2007

 

K o r n t a l (idea) – Ganztageseinrichtungen sind als „alternative Erziehungsorte“ für Säuglinge und Kinder im zweiten und dritten Lebensjahr „völlig ungeeignet“. Sie bewirken eine für die frühkindliche Entwicklung schädliche Entfremdung der Kinder…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de