Ressorts
icon-logo

Glaube

Killerspiele schaden Gesundheit und Bildung

20.12.2007

 

H a n n o v e r (idea) – Brutale Computerspiele und starker Fernsehkonsum sind für Kinder gefährlicher als bislang angenommen. Davon ist der Direktor des kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen, Christian Pfeiffer (Hannover), überzeugt.Aus…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de