- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Historisch-kritische Bibelauslegung zerstört Grundlagen des Glaubens

08.03.2019

Der Evangelist und Vorsitzende des Netzwerks „Bibel und Bekenntnis“, Pfarrer Ulrich Parzany. Foto: Zimpfer Photography

Die historisch-kritische Methode der Bibelauslegung zerstört die Grundlagen des christlichen Glaubens. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende des Netzwerks „Bibel und Bekenntnis“, Pfarrer Ulrich Parzany.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden