- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Warum Christen für ihre Firma beten sollten

18.01.2013

Welche Bedeutung haben Gebetskreise am Arbeitsplatz? Darüber sprachen drei Initiatoren solcher Treffen beim Kongress christlicher Führungskräfte in Leipzig. Der Leiter Software Integration & Test, Entwicklung Fahrerassistenzsysteme Mercedes-Benz der Daimler AG, Helmut Keller (Foto), forderte dazu auf, regelmäßig für die eigene Firma zu beten.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden