- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Verweigerter Moscheebesuch: Anwalt will Fall neu aufrollen

17.04.2019

Müssen Eltern ihre Kinder an einem Moscheebesuch im Rahmen des Schulunterrichts teilnehmen lassen? Foto: pixabay.com

Der Fall eines Ehepaars aus Rendsburg, das einen Sohn von einem Moscheebesuch im Schulunterricht abhielt, muss möglicherweise neu verhandelt werden. Das teilte der Rechtsanwalt des Vaters idea auf Anfrage mit.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden