Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Muslime wollen sich bei der Bundespolitik Gehör verschaffen

16.06.2015

Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime, Aiman Mazyek. Foto: Jakub Szypulka
Der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime, Aiman Mazyek. Foto: Jakub Szypulka

 

Berlin/Köln (idea) – Für eine Vertretung des Islam in Berlin nach dem Vorbild der Kirchen hat sich der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime, Aiman Mazyek (Köln), ausgesprochen. „Eine ständige Vertretung am Sitz von Parlament und Regierung würde…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de