Ressorts

icon-logo

Margot Käßmann ist „keine aufrechte Christin“

29.05.2017

Der AfD-Bundessprecher, Jörg Meuthen. Foto: Frank Ossenbrink

Scharfe Kritik an den beiden Volkskirchen haben führende Mitglieder der AfD geübt. Deren Bundessprecher, Jörg Meuthen, bezeichnete Äußerungen der EKD-Reformationsbotschafterin Margot Käßmann als eine „gezielte Attacke gegen die AfD“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,00 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de