Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Man darf sich „Scharia-Polizei“ nennen

11.12.2015

 

Wuppertal (idea) – Der Auftritt von Salafisten als selbst ernannte „Scharia-Polizei“ 2014 in Wuppertal war legal. Das hat das dortige Landgericht entschieden. Ein Verstoß gegen das Uniformverbot liege nicht vor. Von den orangefarbenen Warnwesten mit…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de