Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Kirchen und Gewerkschaften kritisieren soziale Spaltung

22.09.2010

 

Stuttgart (idea) – Kritik an einer wachsenden sozialen Spaltung der Gesellschaft üben die Landeskirchen und Gewerkschaften in Baden-Württemberg. Es könne nicht hingenommen werden, dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander gehe,…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de