Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Jude und Muslim grüßen im ökumenischen Gottesdienst

03.10.2014

Vertreter des Christentums, des Judentums und des Islam haben in einem Festgottesdienst bei den zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit gesprochen. Screenshot: ZDF
Vertreter des Christentums, des Judentums und des Islam haben in einem Festgottesdienst bei den zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit gesprochen. Screenshot: ZDF

 

Hannover (idea) – Erstmals haben Vertreter des Judentums und des Islam in einem Festgottesdienst bei den zentralen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit gesprochen. Sie richteten einen Friedensgruß an die rund 800 geladenen Gäste und die Zuschauer der…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,50 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de