- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Historiker Wolffsohn beklagt „deutschen Israelhass“

12.07.2014

Der jüdische Historiker Prof. Michael Wolffsohn. Foto: Initiative Hauptstadt Berlin

Einen „deutschen Israelhass“ hat der jüdische Historiker Prof. Michael Wolffsohn (München) beklagt. Anlass sind die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen Israel und der palästinensischen Terrororgansation Hamas.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden