- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Heute wird erbarmungslos geschieden“

26.01.2014

Scheidungen werden immer schärfer ausgefochten. „Heute wird hart und erbarmungslos geschieden“, schreibt Deutschlands prominentester Scheidungsanwalt, Hermann Messmer (Foto), in der Zeitung „Bild am Sonntag“. Er hat an über 5.000 Verfahren mitgewirkt. Etwa jede zweite Scheidung ging „schmutzig“ über die Bühne. Am meisten stritten die Paare über Geld, unabhängig von ihren Vermögensverhältnissen. Viele Geschiedene lernten aus ihren Fehlern nicht, denn inzwischen seien Zweit-Ehen genauso scheidungsgefährdet wie Erst-Ehen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden