- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Gabriels Aussagen beim Fastenbrechen sind „naiv“

24.06.2016

Die Islamwissenschaftlerin Rita Breuer. Foto: Kerstin Breuer

Die Rede von Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) beim Ramadan-Fastenbrechen mit dem Zentralrat der Muslime in der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Berlin stößt auf Kritik. Die Islamwissenschaftlerin Rita Breuer bezeichnete die Aussagen gegenüber idea als „Schönwetterrede“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden